festspieleröffnung in lofer: Sinfonia De Carnaval

Von tanzenden, hässlichen, schönen, gespenstischen, furchterregenden, lärmenden, zarten, liebenden, grollenden, gefährlichen, rasenden, guten, schlechten, zaubernden, wilden oder tragischen Figuren erzählen Anna Lang, Alois Eberl und Luis Ribeiro in klingenden Bildern.

Auf einer Vielzahl von Instrumenten zeichnet das Trio, inspiriert durch die Rhythmik Lateinamerikas und der expressiven Klangrede des Jazz, bunte Portraits phantastischer Karnevalsgestalten. Improvisation und eigene Kompositionen, rasante Grooves und schön-schaurige Dramatik: Sinfonia de Carnaval erwecken die inneren Seelen wundersamer Figuren!

Das Duo Sinfonia de Carnaval mit Anna Lang und Alois Eberl präsentierte sich erstmalig im Mai 2015 im Radiokulturhaus Wien. Bereits die Premiere des aktuellen Programms “Figuras de baile“ wurde im August 2015 von Ö1 in „One Stage“ gesendet. Mit dem Debüt Album „Figuras de baile“, welches ebenfalls 2015 erschien, ist das Duo international u.a. in London und Deutschland zu Gast. Für die Saison 2015/16 übernahm das Duo die musikalische Leitung des Musicals „Lola Blau“ am neuen Musiktheater Linz. Außerdem wurde Sinfonia de Carnaval für den BAWAG P.S.K. Next Generation Jazz Award 2015 nominiert. Ein weiteres Highlight des Duos Anna Lang und Alois Eberl ist Zusammenarbeit in Trioformation mit dem brasilianischen Multipercussionisten Luis Ribeiro.

Anna Lang: cello, electric cello, piano Alois Eberl: trombone, accordion, voice, loops


Zurück