Upcoming events

Wohnzimmer Konzert gewinnen

Los kaufen. Privat-Konzert gewinnen.

Ab sofort _ und Details in Kürze:

Das ultimative Geschenk für Freunde, Kunden oder... sich selbst.


Kauf ein Los. Gewinnchance gut: 40 Lose, 1 Konzert.
Verlosung am 10.1.2022.

Gewinne ein Privat-Konzert mit der stimmgewaltigen Musikerin Nane Frühstückl - bei dir Zuhause.

Einsatz zum Glück: ein Los um nur € 20,- 
Los erhätlich beim KulturVerein Binoggl.
Mögliche Belohnung: ein Privatkonzert mit NANE in Küche, Wohnzimmer, etc. - mit voller Power. Ganz was Besonderes!
 
Groove, Baby, groove!
 
Kontakt: 0664/5222211  und wohnzimmerkonzert@sbw.salzburg.at

LILLY NANEEN & DIE GIGOLOS

Kann denn Liebe Sünde sein?

 

Lilly Naneen & die Gigolos im Theater Lofer - Sie brechen nicht nur die Herzen der stolzesten Frauen, sondern auch die Contenance der kontrolliertesten Herren - denn bei der Musik von Lilly Naneen und ihren beiden Gigolos bleibt keiner ruhig sitzen. 

 

Beim Hören klingen sie so eingängig, so „easy going“ – aber beim Interpretieren merkt man erst, wie komplex und anspruchsvoll viele Schlager der 20er- bis 40er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts sind. Wenn sich über diese Aufgabe jemand drübertrauen konnte, dann die grandiose Jazz-Sängerin Nane Frühstückl mit ihrer einprägsamen, variantenreichen Stimme. Gilt es da doch, den Spagat vom rauchigen Timbre einer Knef oder Dietrich bis hin zum verspielt tänzelnden Stimmwitz der Comedian Harmonists zu schaffen.

 

Als „Lilly Naneen & die Gigolos“ ist Frühstückl das in Einheit mit ihren kongenialen Partnern Helmar Hill (Pianoforte & Arrangements) und Tom Grubinger (Schlagzeug & Percussion) fulminant gelungen. Zu hören ist das auch auf der brandneuen CD „Ich hab heut Nacht geträumt“ mit 16 Klassikern und dem Titelsong aus der Feder von Nane Frühstückl.

 

Reservierungen: 0043 664/5222211

Zeitfenster - Historische Bilder im Saalachtal

Zeigen wir selber Geschichte - mit Fotos & Geschichten aus dem Saalachtal:

ZEITFENSTER

Der KulturVerein Binoggl lädt alle Bewohner des Saalachtales aus Unken, Lofer, St. Martin und Weißbach dazu ein, Augenblicke festzuhalten.

Die Idee des Zeitfensters ist: Stellt eure Geschichten in den Ort! Das können alte Dokumentationen sein – Fotos von Häusern, Ereignissen, Alltagsleben, Besonderheiten, Ortsbilder – oder jede Form von Zeitdokumenten. Ein Blick zurück und hinein in unsere Zeit. Eine Ausstellung in Bewegung – direkt bei euch.

Macht mit! Weitere Infos: kulturverein@binoggl.at; 0664/5222211